Vorlesetag 2021

Am 19.11.2021 fand der bundesweite Vorlesetag statt. Auch die Grundschule an der Klosterstraße nahm dieses Jahr wieder an diesem Aktionstag teil. Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken. In der Schule wurden viele spannende, lustige und interessante Bücher vorgelesen. Die Klassen hörten den ausgewählten Büchern gespannt zu. Anschließend wurde noch weitergearbeitet mit Basteln von Lesezeichen, Malen zum Bild und Bewegungsspielen. Dieses Jahr stand der Vorlesung unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“.

Hier noch einige Beispiele aus unserem diesjährigen Angebot:

 

Gemeinschaftsstern der 1c

 

 

 

 

 

 

 

 

Elmar – Stabfigur der 2e

 

 

 

 

 

 

Die Klasse 2c hat das Buch „Das kleine WIR“ gelesen, in dem es um das WIR-Gefühl geht. Anschließend haben  sich die Kinder überlegt, was das WIR eigentlich stark macht und das WIR auch mit bunten Wasserfarben gemalt.

 

 

 

 

1b: Beitrag für die Kinder zuhause: Auch Muffelhörnchen brauchen Freunde der Stiftung Lesen

 

 

 

Last Modified on 23. November 2021
this article Vorlesetag 2021