Unsere Schule

Herzlich willkommen!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Eltern und dem Kollegium für das neue Jahr von Herzen alles Gute und Gesundheit!

Leider trifft uns bis Ende Januar wieder der Distanzunterricht ( Unterrichtsbetrieb im Januar 2021 ). Es wird eine Notbetreuung ( Abfrage Notbetreuung_Januar 2021 ) für die SchülerInnen angeboten. Bitte melden Sie dafür Ihr Kind bei der jeweiligen Klassenlehrkraft an und geben Sie auch im Hort bzw. in der Mittagsbetreuung Bescheid.

Verlängerung des Distanzunterrichts um 2 Wochen bis zum 12.02.2021! Genaueres folgt noch!

Die Schülerinnen und Schüler sind zur aktiven Teilnahme am Distanzunterricht verpflichtet (vgl. Art. 56 Abs. 4 Satz 3 BayEUG). Die Erziehungsberechtigten sind auch im Distanzunterricht verpflichtet, die Schule unverzüglich unter Angabe eines Grundes darüber zu unterrichten, wenn ihr Kind verhindert sein sollte, am Unterricht teilzunehmen (§20 Abs. 1 BaySchO).
 
Wichtige Informationen aus dem Kultusministerium:
  • Der Termin für das Zwischenzeugnis wird vom 12. Februar auf den 5. März verschoben.
  • Die Zahl der Proben in der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule wird weiter abgesenkt – von 18 auf 14 Proben. Der Termin für das Übertrittszeugnis wird verschoben.
  • Zum Umgang mit dem Lehrplan werden verbindliche Hinweise erarbeitet, um Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte zeitlich zu entlasten und Planungssicherheit zu schaffen.
  • Um Schüler mit Lernrückständen zu unterstützen, werden die „Brückenangebote“ aus dem ersten Halbjahr fortgesetzt.
Hier finden Sie die aktuelle Kurzfassung zum Rahmenhygieneplan Dezember 2020 . Den offiziellen Rahmenhygieneplan der bayerischen Staatsregierung finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums. Dort finden Sie auch, laufend aktualisiert, die häufig gestellten Fragen.

Die aktuellen Beschlüsse finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Kultusministeriums .

Weitere Informationen, Links und Hilfsangebote finden Sie in Zukunft auf der neuen Seite Infos zum Coronavirus.

 

Informationen zu unserer Schule:

  • Grundschule in der Altstadt mit 4 – 5 Klassen pro Jahrgang
  • ca. 450 Schülerinnen und Schüler
  • 19 Klassen
  • Rektorin: Frau Ernstorfer
  • Stellvertretung: Frau Langer
  • ca. 36 Lehrkräfte
  • 1 Schulverwaltungskraft
  • 1 Hausmeister
  • 18 Klassenräume
  • 1 Lehrerzimmer
  • 1 kleine Sporthalle
  • 1 Aula mit Bühne
  • 2 Werkräume
  • 1 Reiligionszimmer
  • 1 Computerraum
  • 4 kleine Gruppenzimmer
  • zusätzliche Räume in den Containern (2 Klassenräume, 3 Mehrzweckräume)
  • angeschlossene Mittagsbetreuung der AWO