Unsere Schule

Herzlich willkommen!

Schöne Ferien!

Öffnungszeiten des Sekretariats in den Ferien:

02.08.2021

10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Sekretariat

08131 754950

06.09. – 13.09.2021

10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Sekretariat

08131 754950

In dringenden Fällen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Staatlichen Schulamt auf unter der Telefonnummer 08131 741485.


Vorgehen im neuen Schuljahr 2021/22:

Infektionsschutz im Schuljahr 2021/22 (Stand: 26. Juli 2021)

Die bewährten Hygienemaßnahmen des Rahmenhygieneplans Schulen gelten im Grundsatz auch im Schuljahr 2021/22 fort. Detailanpassungen werden in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium je nach Situation und Infektionslage vorgenommen. Dazu gibt auch das Elternschreiben zum Schuljahresende (Juli 2021) Auskunft: Rundschreiben an alle Eltern des Kultusministeriums

a) Tests

Auch im kommenden Schuljahr ist die Teilnahme am Präsenzunterricht bis auf Weiteres nur möglich, sofern Schülerinnen und Schüler sich regelmäßigen Testungen unterziehen, sei es in der Schule unter Aufsicht oder – falls dies nicht gewünscht wird – durch einen PCR- oder POC- Antigen-Schnelltest, der außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde.

In den Grundschulen wird im neuen Schuljahr nach einer Übergangsphase auf das PCR-Pool-Testverfahren umgestellt, das insbesondere für jüngere Schülerinnen und Schüler leichter zu handhaben ist. Detaillierte Informationen hierzu werden noch herausgegeben.
Hierzu mehr unter www.km.bayern.de/selbsttests .

b) Lüften

Lüften ist weiterhin eines der wichtigsten Instrumente, um die Aerosolkonzentration in Innenräumen zu verringern. Aus diesem Grund bleibt es auch im kommenden Schuljahr bei den bisherigen Vorgaben des Rahmenhygieneplans Schulen. Es wird viel gelüftet. Daher wird es wichtig sein, dass die Kinder im „Zwiebellook“ mehrere Schichten anhaben, falls es kalt wird.

c) Besondere Hygienemaßnahmen zu Schuljahresbeginn

Zum Schuljahresbeginn gelten besondere Sicherheitsmaßnahmen:

  • Masken: In den ersten Unterrichtswochen des neuen Schuljahres ist inzidenzwertunabhängig auch am Sitz- bzw. Arbeitsplatz im Unterrichtsraum eine Maskenpflicht vorgesehen. Im Freien müssen nach derzeitigem Stand keine Masken getragen werden. Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ist weiterhin eine sog. Community-Maske ausreichend. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Masken zum Wechseln mit!
  • Testungen vor Unterrichtsbeginn: Bitte des Kultusministeriums:

    Bitte lassen Sie Ihre Kinder in der letzten Ferienwoche auf das Corona-Virus testen – am besten mit einem PCR-Test in einem Testzentrum oder auch mit einem Schnelltest in einer Teststation oder einer Apotheke. Die Tests dort sind für Sie weiterhin kostenlos. Jede Infektion, die schon vor Schulbeginn erkannt wird, erhöht die Sicherheit für die Mitschülerinnen und Mitschüler in den ersten Unterrichtstagen, verhindert Infektionen und Quarantäneanordnungen.

Die aktuellen Beschlüsse finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Kultusministeriums .

Weitere Informationen, Links und Hilfsangebote finden Sie in Zukunft auf der neuen Seite Infos zum Coronavirus.

 

Informationen zu unserer Schule:

  • Grundschule in der Altstadt mit 4 – 5 Klassen pro Jahrgang
  • ca. 450 Schülerinnen und Schüler
  • 18 Klassen
  • Rektorin: Frau Ernstorfer
  • Stellvertretung: Frau Langer
  • ca. 36 Lehrkräfte
  • 1 Schulverwaltungskraft
  • 1 Hausmeister
  • 18 Klassenräume
  • 1 Lehrerzimmer
  • 1 kleine Sporthalle
  • 1 Aula mit Bühne
  • 2 Werkräume
  • 1 Reiligionszimmer
  • 1 Computerraum
  • 4 kleine Gruppenzimmer
  • zusätzliche Räume in den Containern (2 Klassenräume, 3 Mehrzweckräume)
  • angeschlossene Mittagsbetreuung der AWO