Unsere Schule

Herzlich willkommen!

Infektionsschutz im Schuljahr 2021/22 (Stand 01.05.2022)

a) Tests:

Das Testen endet bis auf weiteres mit Freitag, 29.04.2022! Hierzu mehr auf der Homepage des Kultusministeriums .

b) Lüften:

Seit Ende April hat jedes Klassenzimmer Luftfilter. Jedoch ist Lüften weiterhin eines der wichtigsten Instrumente, um die Aerosolkonzentration in Innenräumen zu verringern. Es wird regelmäßig gelüftet. Daher wird es wichtig sein, dass die Kinder im „Zwiebellook“ mehrere Schichten anhaben, falls es kalt wird.

c) Masken:

Zum 03.04.2022 endet die Maskenpflicht im gesamten Schulhaus.

Bitte beachten Sie, dass das Staatsministerium das Tragen einer Maske in Innenräumen weiterhin allgemein empfiehlt. Auch im Unterricht kann somit selbstverständlich freiwillig weiterhin eine Maske getra- gen werden. Ausdrücklich empfohlen wird das Tragen einer Maske vor allem auf den Begegnungsflächen der Schule (z. B. Gänge, Treppenhäuser, Pausenhalle) sowie nach einem bestätigten Infektionsfall in der Klasse für fünf Schultage auch im Unterricht. Auch in den Schulbussen ist die Maske ein wichtiges Element des Infektionsschutzes; im ÖPNV besteht weiterhin Maskenpflicht.

 

Die aktuellen Beschlüsse finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Kultusministeriums .

Weitere Informationen, Links und Hilfsangebote finden Sie in Zukunft auf der neuen Seite Infos zum Coronavirus.

 

Informationen zu unserer Schule:

  • Grundschule in der Altstadt mit 4 – 5 Klassen pro Jahrgang
  • ca. 450 Schülerinnen und Schüler
  • 18 Klassen
  • Rektorin: Frau Ernstorfer
  • Stellvertretung: Frau Langer
  • ca. 36 Lehrkräfte
  • 1 Schulverwaltungskraft
  • 1 Hausmeister
  • 18 Klassenräume
  • 1 Lehrerzimmer
  • 1 kleine Sporthalle
  • 1 Aula mit Bühne
  • 2 Werkräume
  • 1 Reiligionszimmer
  • 1 Computerraum
  • 4 kleine Gruppenzimmer
  • zusätzliche Räume in den Containern (2 Klassenräume, 3 Mehrzweckräume, Mittagsbetreuung)
  • angeschlossene Mittagsbetreuung der AWO