Unsere Schule

Herzlich willkommen!

Die ersten Wochen dieses Schuljahres waren zwar nicht leicht, aber unsere Schulgemeinschaft hat sie trotzdem gut gemeistert. Dafür möchten wir uns bei Ihnen, vor allem aber bei Ihren Kindern herzlich bedanken. Alle waren diszipliniert und haben die Einschränkungen im Schulalltag gut mitgetragen. Und weil wir unbedingt wollen, dass wir auch künftig alle zur Schule gehen können, lesen Sie sich bitte hierzu auch den Appell Stubenhocken für die Schule von Ärzten, Politkern, Polizei, Schulleitungen u.a. aus dem Landkreis Dachau durch. Bitte achten Sie weiterhin aufeinander, bleiben Sie daheim und nehmen Sie die Kontaktbeschränkungen ernst.

 

Aktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen vor den Herbstferien:

  • Der Inzidenzwert in Dachau bewegt sich um 100.
  • Der Präsenzunterricht nach Stundenplan wird nach momentanen Stand auch nach den Ferien stattfinden.
  • Die Maskenpflicht bleibt bestehen.
  • Weiterhin gilt die Vorgehensweise bei Erkrankungen nach dem 3-Stufen-Plan.
  • Der klassenreine Unterricht bleibt vorerst für die Förderkurse und die Fächer WG, Ethik, Evangelische und Katholische Religionslehre bestehen.
  • Schwimmunterricht kann im November nicht mehr stattfinden.
  • Reiserückkehrer müssen sich unbedingt im Gesundheitsamt melden und die entsprechenden Anweisungen beachten.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

!!!!Achtung!!!!

17.10.2020:

Aufgrund der weiter ansteigenden Infektionszahlen ist der Landkreis Dachau nun nach der neuen Bayerischen Corona-Ampel auf „rot“ gesetzt. Dies bedeutet, dass die zusätzlichen Maßnahmen und Beschränkungen ab Sonntag, 18.10. 2020 nochmals deutlich verschärft werden.

Es gilt daher auch an den Grundschulen eine Maskenpflicht am Platz für alle Schüler.

Bitte geben Sie Ihren Kindern mindestens eine zusätzliche Maske zum Wechseln in einem hygienischem Behälter mit in die Schule!

 

 

Da in der Schule immer ausgiebig gelüftet wird, sollten die Kinder nach dem Zwiebelprinzip, d.h. mit mehreren Schichten zum An- und Ausziehen, gekleidet sein. Auch eigene Decken können mitgebracht werden.

Den offiziellen Rahmenhygieneplan der bayerischen Staatsregierung finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums. Dort finden Sie auch, laufend aktualisiert, die häufig gestellten Fragen.


Beachten Sie bitte auch die regelmäßig aktualisierte Liste des RKI für Risikogebiete. Wenn Sie sich in einem Corona – Risikogebiet aufgehalten haben, gilt nach der Einreise-Quarantäneverordnung folgende offizielle Regelung: Alle Personen, die sich innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Zudem müssen sie sich bei ihrem Gesundheitsamt melden. Mit der Vorlage eines negativen Corona-Tests erlischt die Quarantänepflicht allerdings und Ihre Kinder können die Schule wieder besuchen.

Die aktuellen Beschlüsse finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Kultusministeriums .

Weitere Informationen, Links und Hilfsangebote finden Sie in Zukunft auf der neuen Seite Infos zum Coronavirus.

 

Informationen zu unserer Schule:

  • Grundschule in der Altstadt mit 4 – 5 Klassen pro Jahrgang
  • ca. 450 Schülerinnen und Schüler
  • 19 Klassen
  • Rektorin: Frau Ernstorfer
  • Stellvertretung: Frau Langer
  • ca. 36 Lehrkräfte
  • 1 Schulverwaltungskraft
  • 1 Hausmeister
  • 18 Klassenräume
  • 1 Lehrerzimmer
  • 1 kleine Sporthalle
  • 1 Aula mit Bühne
  • 2 Werkräume
  • 1 Reiligionszimmer
  • 1 Computerraum
  • 4 kleine Gruppenzimmer
  • zusätzliche Räume in den Containern (2 Klassenräume, 3 Mehrzweckräume)
  • angeschlossene Mittagsbetreuung der AWO