Spiele im Schnee

Endlich hatte es geschneit!

Schon vor Weihnachten überraschte uns die weiße Pracht. Vielleicht hatte auch das Singen des Liedes „Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit“ geholfen, dass auch das Dachauer Land mit einer Schneedecke überzogen wurde. So haben einige Klassen unserer Schule die weiße Pracht genutzt und sind mit unseren schuleigenen „Rutscherln“ an den Amperspielplatz um dort den kleinen Hügel runterzurutschen. Leider hielt das Wetter nicht sehr lange und der Regen wusch das Weiß wieder weg. Wir hoffen nun auf neuen Schnee im Januar 2023!

Weihnachtsbasteln

Am 15. und 16. Dezember fand in allen Klassen ein Aktionstag mit Weihnachtsbasteln statt. Es wurden Geschenke zu Weihnachten gemacht, Weihnachtskarten gebastelt und beschriftet als auch Fensterdeko angefertigt. So entstanden in den Klassen viele schöne Bastelarbeiten:

 

 

Der Nikolaus war da!

Der 06.12. ist der Nikolaustag. Auch in unserer Schule hat uns der Nikolaus besucht. In den 1. und 2. Klassen hat der Nikolaus aus seinem „Goldenen Buch“ vorgelesen. Alle Kinder waren sehr gespannt und haben tolle Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen.

Nikolaus hat allen Klassen einen toll gefüllten Nikolaussack gebracht mit Äpfeln, Mandarinen und Lebkuchen.

Ein Dank dafür an den Elternbeirat!

Vorlesetag 2022

Am 18.11.2022 fand der bundesweite Vorlesetag statt. Auch die Grundschule an der Klosterstraße nahm dieses Jahr wieder an diesem Aktionstag teil, wegen dem Stundenplan aber am Dienstag, 22.11.2022. Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken. In der Schule wurden viele spannende, lustige und interessante Bücher vorgelesen. Die Klassen hörten den ausgewählten Büchern gespannt zu. Anschließend wurde noch weitergearbeitet mit Basteln von Lesezeichen, Malen zum Bild und Bewegungsspielen. Dieses Jahr stand der Vorlesetag unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“.

Hier noch einige Beispiele aus unserem diesjährigen Angebot:

Klasse 4c: Julian ist eine Meerjungfrau

Typisch Junge? Typisch Mädchen? Oder doch ganz egal? Das Buch „Julian ist eine Meerjungfrau“ hat uns gezeigt, dass jeder sein und tun kann, was er will. Manchmal braucht es dafür etwas Mut, aber was am Ende wichtig ist, ist glücklich zu sein.

Mit einem weiteren Buch überraschte uns die Oma eines Schülers. Frau Gierke las uns aus „Held*innen – 50 junge Menschen bewegen die Welt“ vor und so erfuhren wir, wie bereits Kinder unglaubliches leisten können.  Frau Gierke erzählte uns von einem Jungen, der seinen Hof vor Löwen schützte und von einem Mädchen, das bereits mit 14 Jahren alleine um die Welt segelte. Inspiriert von diesen Kindern haben wir uns dann überlegt, was wir besonders gut können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 1c: Einer von uns: Die Geschichte eines einen Elefanten, der auf Suche nach seiner Herde ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 1b: Irgendwie anders

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 4b : Die coole Bohne

Was ist wirklich cool? Zusammen ist es cool, anderen helfen ist cool…

Dazu hat die Klasse einen sozialen Adventskalender gestaltet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 1a: Der schaurige Schusch

 

 

Klasse 4a: Der Wal, der immer mehr wollte

 

 

 

 

 

St. Martin 2022

 

Am 11.11.2022 feierten wir auch in unserer Schule eine kleine Martinsfeier in den Klassen.

Aber was steckt eigentlich hinter dem 11. November ?

Wer war dieser Martin, der uns jedes Jahr aufs Neue den Laternenumzug beschert?

Welche Bräuche gibt es zu St. Martin?

Die Feier in der Schule steht auch unter dem Aspekt des Teilens. So durften wir für die Kinder leckere Brezen aufteilen.

 

 

Bio-Brot Aktion 2022

Seit einigen Jahren gibt es an der Grundschule an der Klosterstraße die „BIO-Brotboxtaktion“.

Zahlreiche Sponsoren beteiligen sich jedes Jahr an dieser schönen Aktion. Ein gesundes Pausenfrühstück soll hiermit den Erstklässlern schmackhaft gemacht werden.

Auch dieses Jahr nahmen die 1. Klassen an dieser Aktion teil. Die Kinder konnten es kaum erwarten, einen Blick in ihre Boxen werfen zu dürfen. Gemeinsam entdeckten Sie das Leckerschmeckerentdeckerbuch mit Poster, Brot, Butter und leckerem Zwetschgenmus. Dazu gab es noch für jeden einen Apfel. Verspeist – lecker war´s! Für die zweite Pause wurde dann auch noch ein Butterbrot geschmiert!
Die Aktion soll keine Einheitsfliege sein. Ziel ist es, Kinder und Eltern auf den Wert gesunder Ernährung aufmerksam zu machen.

 

Unterrichtsgang zur Hecke

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts besuchten die 2. Klasse eine Hecke.

Gemeinsam mit Frau Weiß vom Naturschutzbund durften wir uns das Leben in der Hecke genau anschauen.

Es ging um den Schutz, den uns eine Hecke bietet.

Dann schauten wir nach, welche Heckenpflanzen hier wachsen und machten verschiedene Spiele dazu.

Auch die Vögel und Tiere in einer Hecke erkundeten wir mit Frau Weiß und unserer Klassenlehrerin. Es war ein sehr informativer Vormittag, der uns allen viel Spass gemacht hat.

 

Kennt ihr diese Heckenpflanzen?

 

 

World clean up day

 

Im Rahmen des World clean up days beteiligten wir uns rund um die Schule an der Müllsammelaktion. Die Kinder durften eigene Gartenhandschuhe mitbringen. Von der Schule gab es bei Bedarf Plastikhandschuhe.  Es war ein voller Erfolg. Dabei wurden einige Müllsäcke voll.Am 11.10.2022 wurden die Müllsäcke abgeholt.

Besuch des Zahnarztes in den 1. Klassen

Der Zahnarzt kommt in die Schule!

Zu jeder 1. Klasse kam der Zahnarzt und übte mit den Kindern an Modellen richtiges Zähneputzen und beantwortete Fragen der Kinder.

Am Ende gab es als kleines Belohnungsgeschenk eine Zahnbürste, Zahnpasta, einen Bleistift und sogar ein Lineal.