Besuch im Hutter-Museum in Großberghofen

Am 21.07.2012 fuhren die Klassen 2a und 2d mit dem Bus nach Großberghofen. Ziel war das Hutter-Museum. Dieses Museum ist ein Heimatmuseum und hat seinen Namen von dem Schuhmacher, Simon Hutter, 26.10. 1867 – 24. 01. 1952. Er war der Begründer der Hutter-Sammlung. Der Förderverein Hutter-Heimatsammlung e.V. übernahm die von Simon Hutter gesammelten Exponate und gründete das heutige Hutter-Museum im alten Pfarrhof von Großberghofen.

Dort durften wir uns in die Schule von früher hinein versetzten und mit Schiefertafeln und Tinte schreiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Führung durch das Museum war sehr informativ und interessant für die Schüler und Schülerinnen. Dank unserer netten Museumsführerinnen verging dort die Zeit wie im Flug.